Objekt 4 von 4
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Dierdorf: Anlageobjekt: Dreifamilien-Fachwerkhaus im Reihenhausstil

Objekt-Nr.: Obj.-Nr.: 642
  • Reserviert
  • 3 Fachwerkhäuser (Haus Nr. 2, 4 und 6)
  • Beispiel Haus Nr. 2
  • Mehrfamilienhaus - Reihenhausstil
  • Die Umgebung
  • Vogelperspektive
  • Haus Nr. 6 und 4
  • Gesamtansicht vom Südwesten
  • Grundriss- u. Lagepläne auf Anfrage
Reserviert
3 Fachwerkhäuser (Haus Nr. 2, 4 und 6)
Beispiel Haus Nr. 2
Mehrfamilienhaus - Reihenhausstil
Die Umgebung
Vogelperspektive
Haus Nr. 6 und 4
Gesamtansicht vom Südwesten
Grundriss- u. Lagepläne auf Anfrage
Basisinformationen
Adresse:
56269 Dierdorf
Neuwied
Rheinland-Pfalz
Stadtteil:
Zentrum
Gebiet:
Mischgebiet
Vermietbare Fläche ca.:
277 m²
Preis:
195.000 €
Objektart:
Mehrfamilienhaus
Baujahr:
1800
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Preis :
704 € pro m²
x-fache Miete:
12,4
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57% inkl.19% MwSt.v.Kaufpreis,Käufer u.Verkäufer
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2024
Qualität der Ausstattung:
normal
Grundstück ca.:
169 m²
Wohnfläche ca.:
277 m²
Sonstige Fläche ca.:
21 m²
Mieteinnahmen p.a. (Soll):
17.400 €
Mieteinnahmen p.a. (Ist):
15.720 €
Etagenanzahl:
3
Kubatur:
1.312 m³
Umgebung:
Apotheke, Bus, Einkaufsmöglichkeit, Fitness, Grundschule, Kindergarten, Krankenhaus, Nähe Schnellstrasse, Park, Spielplatz, weiterführende Schule
vermietet:
ja
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Etagenheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 17.06.2016 bis 16.06.2026
Energieeffizienz-Klasse:
E
Endenergiebedarf:
136,30 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1992
Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln:
3 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:
25 Minute(n)
Fahrzeit zur nächsten BAB:
5 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
40 Minute(n)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Fachwerkhäuser mit ihren charakteristischen Holzbalken sind seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der deutschen Architekturlandschaft und sind zugleich ein Spiegelbild der kulturellen und historischen Entwicklung Deutschlands.
Die ersten Fachwerkhäuser entstanden bereits im Mittelalter. Die hier angebotenen Häuser haben ihren Ursprung einmal ca. 1745 und zweimal ca. 1800.
Um ihr historisches Erbe zu bewahren und ihre Schönheit für zukünftige Generationen zu erhalten, werden alte Fachwerkhäuser oft restauriert; ein gelungenes Beispiel haben Sie hier vor Augen.
Das o.g. Baujahr entspricht den letzten Renovierungen und kompletten Ausbauarbeiten 1992.
Jüngste Sanierungsmaßnahme war der Einbau zweier Gasthermen im Februar 2024.
Jedes dieser charmanten „Reihenhäuser“ hat separat alle Hausanschlüsse und eigene Heizungsanlagen.
Der o.g. Energieverbrauchswert bezieht sich beispielhaft auf den Verbrauchswert des Hauses 6 (Haus 4 = 185,1 „F“ und Haus 2 = 144,5 „E“).
Die Möglichkeit einer Realteilung dieser 3 Häuser wurde von einem Vermessungsbüro geprüft und kann bei Bedarf später vom Käufer dieses Mehrfamilienhauses in Auftrag gegeben werden.
Ausstattung:
Die Raumaufteilungen der einzelnen Häuser entnehmen Sie bitte auf Anforderung den Grundrissplänen.
Es bestehen keine Mietrückstände bei der IST-KALTMIETE.
Die mögliche Soll-Miete bezieht sich auf die bereits ausgesprochene Mieterhöhung ab 01.08.2024 zwei Häuser betreffend.
Lage:
In ländlicher Lage im vorderen Westerwald, am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald, befindet sich die reizvolle Kleinstadt Dierdorf.
Vom Stadtzentrum aus sind es ca. 4 km bis zur nächsten BAB-Anschlussstelle A3 Köln - Frankfurt, die man in ca. 4 Minuten erreicht.
In ca. 25 Minuten gelangen Sie zu den ICE-Bahnhöfen Montabaur oder Bonn und ohne Umwege die Flughäfen Köln, Frankfurt und Hahn in einer knappen Stunde. Über die A3 Köln-Frankfurt haben Sie auch eine direkte Verbindung zur A48 und zur A61.
Die Stadt Dierdorf bietet eine hervorragende Versorgung auf wichtigen Gebieten des täglichen Lebens:
Dierdorf als Mittelzentrum ist in der Region bekannt für seine gute Infrastruktur und wird dem entsprechend von ca. 25.000 bis 30.000 Menschen frequentiert. Dierdorf selbst mit seinen Ortsteilen hat ca. 6.000 Einwohner, die Verbandsgemeinde Dierdorf zählt insgesamt mehr als 11.000 Einwohner. Hinzu kommen tausende Kunden, Patienten und Schüler aus den umliegenden Orten, die tagsüber die Einkaufsmöglichkeiten in Anspruch nehmen, die ärztlichen und zahnärztlichen Praxen aufsuchen, die vielfältigen Dienstleistungen im Stadtgebiet nutzen oder eine der Schulen (Grund- und Hauptschule, Realschule, Gymnasium) besuchen.
Am Rande der Stadt befindet sich ein großes Einkaufs- und Gewerbegebiet, weiterhin verfügt Dierdorf über ein Krankenhaus, Apotheken, Banken, mehrere Gastronomieobjekte, Hotels/Pensionen sowie vielfältige Möglichkeiten von Sport- und anderen Vereins- und Freizeitaktivitäten (z.B. Hallenbad, Fitness-Studio und Tennisanlage).
Sonstiges:
Bitte beachten Sie bei Ihrer Exposé-Anforderung, dass wir Ihre Anfrage nur mit vollständiger Anschrift und Telefonnummer sowie Ihrer Mail-Adresse zügig bearbeiten können.
Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiterzugeben.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs- / Nachweisprovision in Höhe von je 3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis von Käufer und Verkäufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften regionalen und überregionalen Banken.
Ihr Ansprechpartner
 


Fritsche & Fritsche Immobilien, Inh. Lutz Fritsche
Telefon: +49 2689 979036
Mobil: +49 171 6511362

Zurück zur Übersicht